2. Mannschaft unterliegt in Schaafheim

Unsere 2. Mannschaft war am Wochenende zu Gast bei der 2. Mannschaft des ASV Schaafheim. Durch einige Ausfälle musste das Team unter der Leitung von Trainer Jens Gensler und Mannschaftsführer Nikolay Vogel eine Niederlage hinnehmen. 

Diesmal startete Kalle Schwob in der Gewichtsklasse bis 57 kg den Kampfabend. Kalle Schwob schulterte seinen Gegner und brachte somit 4 Punkte für Hösbach.

Bis 130 kg griechisch-römisch gab es leider keinen Vertreter. Wir wünschen Giacomo Nannawecchia gute Besserung und hoffen auf seine nächsten Einsätze.

61 kg freistil: Trotz fremder für Sergej Vogel Stilart kämpfte er ausgezeichnet. Leider hatte ihm die Zeit nicht gereicht, um den Punktestand von 11:12 zu begleichen.

98 kg freistil: Diesmal hatte Anton Stegmann gegen den Athleten Eduard Panow zu tun. Anton unterlag dem starken Freistiler mit 0:5.

Auf der Gewichtsklasse 66 gr. – röm. kämpfte unser Benni Müller. Nach dem hervorragenden, spannenden Kampf verlor er auf Schulter. Wir freuen uns auf die weiteren Siege, Benni!

86 kg gr.-röm.: Nikolay Baboglo kämpfte gegen Jonas Höreth und gewann den Gegner mit 2:0.

In der Gewichtsklasse von 71 kg kämpfte Paul Schwob. Er unterlag seinem starken und technisch sehr gut ausgebildeten Gegner mit 2:17, obwohl er alles für den Sieg gab.

80 kg freistil: Finn Stadtmüller zeigte seine hervorragende technische Fähigkeiten in dem freien Stil. Er besiegte den Schaafheimer Athleten mit dem Schultersieg und brachte somit 4 Punkte für den KSC Hösbach II.

75 kg gr.-röm.: Der Vertreter dieser Gewichtsklasse war der Bruder von Finn – Merlin Stadtmüller. Trotz dem starken Kampf unterlag er dem Gegner knapp mit dem Puntktestand von 8:10.

Unsere Hessenliga-Mannschaft unterlag dem ASV Schaafheim mit 9:16. Der nächste Kampf findet in den Hösbacher Wänden gegen den AC Goldbach am 26.11.2022 um 17:30 Uhr. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!