3.Kampf Jugendliga 2022 gegen den ASV Griesheim am 15.10.2022

Am Samstag hatte unsere 2.Mannschaft in der Hessenliga und im Anschluss unsere Junior-Vikings den ASV Griesheim zu Gast. Betreut von den Trainern Yannick Ott und Krzystof Poblocki startete unsere Jugend auf 25kg wie bisher ohne Vertreter. Krankheitsbedingt waren wir auf 28kg diesmal ebenfalls „blank“. Dafür konnten wir Julian Körber (31kg), Moritz Belle (35kg) und Jonathan Dedio (39kg), ganz neu Emin Halo (44kg), Maximilian Löber (51kg) und Murad Zaidov (59kg) sowie unseren deutschen Meister Sergej Vogel (70kg) aufbieten. Das Mädchengewicht (51w) konnten wir nicht besetzen.

 

Julian holte nach dem Rückstand von 0:2 durch die fehlenden 25- und 28kg-Limits den ersten Punkt für uns, allerdings kampflos da Griesheim keinen Vertreter auf 31kg hatte. Den ersten Kampf bekamen die Zuschauer dann in der 35kg-Klasse im gr.-röm. Stil zu sehen, hier startete unser Moritz gegen Mark Schumorek von Griesheim. Moritz hatte seinen Gegner wie so oft fest im Griff, benötigte für seinen technisch überlegenen 16:0-Sieg nicht ganz eine Minute und holte den 2:2 Ausgleichspunkt für die Mannschaft. Im Anschluss ging Jonathan im freien Stil bis 39kg gegen Vladimir Stepanschi auf die Matte, zeigte den Zuschauern bis in die zweite Hälfte kontinuierliche Punkte und brachte mit seinem technisch überlegenen 16:0-Sieg unser Team mit 3:2 in Führung. Das Mädchengewicht hatten beide Mannschaften nicht besetzt, was den Zwischenstand somit nicht änderte. Auf 44kg hatte Emin Halo seinen ersten Mannschaftskampf und trat gegen den älteren Hüsnullah Celik im klassischen Stil an. Emin konnte einige Zeit tapfer gegenhalten, musste sich dann aber doch auf Schultern geschlagen geben.

Maximilian bestritt seinen Kampf in der 51kg-Klasse im freien Stil gegen Nokolas Sudnis. Deutlich überlegen konnte Maximilian seinen Gegner schon nach 30 Sekunden schultern und brachte uns wieder mit 4:3 in Führung.

Murad hatte in der 59kg-Klasse keinen Gegner und brachte damit kampflos die 5:3-Führung für den KSC.

Im letzten Kampf zeigte unser deutscher Meister Sergej Vogel (im gr.-röm. Stil, 52kg), dass er auch stilartfremd und eine Gewichtsklasse höher ein Punktegarant ist. Sergej begeisterte das Publikum unter anderem mit 3 tollen Würfen in Folge und beendete den Kampf nach knapp einer Minute mit einem eindrucksvollem 18:0.

Damit siegten unsere Junior-Vikings mit 6:3 gegen Griesheim und stehen aktuell in der Tabelle hinter den Warriors auf Platz 2!

 

Am nächsten Samstag (22.10.) haben wir zu Hause Waldaschaff zu Gast.