Bundesliga-Kader vollständig

Am 31. Mai läuft die Meldefrist aus, um neue Wechsel beim deutschen Ringerbund zu beantragen. 
Wie es bereits in den vergangen Wochen über unsere Social Media – Kanäle auf Facebook und Instagram, sowie über die lokale Presse des Main-Echos verkündet wurde, haben auch wir noch die letzten Lücken im Bundesliga-Kader geschlossen.

Die bisher offene Position bis 57 kg freistil nimmt der junge (1997 geboren) Türke Yavuz Senturk ein. Er war bereits Teilnehmer der Weltmeisterschaft 2017 und ist top motiviert sich in der Bundesliga zu behaupten.

Bis 75 kg gr.-röm. sind wir durch den HAMMER-Transfer von Malkhas Amoyan (Armenien) noch breiter aufgestellt, somit kann unser Serbe Aleks Maksimovic entlastet werden. 
Malkhas ist zwar noch sehr jung (Jahrgang 1999) aber bereits extrem erfolgreich auf der internationalen Bühne unterwegs. 
Hier seine beeindruckenden Erfolge:
3. WM Kadetten 2015 und 2016
1. EM Kadetten 2017
3. EM Junioren 2017 und 2018
2. WM Junioren 2017
1. WM Junioren 2018
1. EM Junioren 2019
2. WorldCup-Sieger Männer 2020
2. EM Männer 2021
1. EM U23 2021
Bis 75 kg dürfen sich die Hösbacher Fans also auf eine absolute Granate freuen, der junge Bursche dürfte nur sehr schwer zu besiegen sein!

Ebenso bis 75 kg, allerdings freistil, stößt der Rumäne Zurab Kapraev nach Hösbach. Er ist fester Bestandteil der rumänischen Nationalmannschaft und mehrfacher rumänischer Meister. Auch er hat bereits viel Erfahrung auf EM und WM gesammelt.

Im Halbschwergewicht (98kg) freistil kommt der Nordmazedonier Magomedgadzhi Nurov zum Einsatz. Er war 2019 3. Weltmeister der Männer und dürfte somit eine starke Stütze im Bundesliga Kader sein.