PLAKAT

Der Ecovis- Gegner-Check: Red Devils Heilbronn Viertelfinale Hinkampf

Der

gegner-check

Unser Gegner am 23.12.2023

19:30 Uhr

Römerhalle

Römerstraße 110, 74078 Heilbronn-Neckargartach

Red Devils Heilbronn

Aktueller Tabellenplatz: 3

Endlich ist es soweit: PLAYOFFS! Vergangenen Samstag wurden uns in Schorndorf die Red Devils aus Heilbronn als Viertelfinalgegner zugelost. Diesen Samstag, den 23.12., findet der Vorkampf in der Römerhalle in Heilbronn statt, ehe es eine Woche später zum entscheidenden Rückkampf bei uns in Hösbach kommt. Wir werden alles in die Waagschale zu werfen um uns für das Viertelfinal-Aus vor 2 Jahren gegen die Red Devils zu rächen. Doch diese sind nicht zu unterschätzen! Die Mannschaft um Ringertrainer Adam Juretzkowar in der Vorrunde ungeschlagen, doch lies in der Rückrunde etwas nach und beendete die Hauptrunde „nur“ auf Platz 3 hinter Mainz und Köllerbach.

Unser Daulet wird wohl auf den Heilbronner Nachwuchsmann Julian Laas treffen, da die Red Devils bisher sonst keinen Freistiler auf 57 Kilogramm einsetzen konnten. Das sollten die ersten 4 Punkte für die Vikings an diesem Abend werden.

Bis 130 Kilogramm griechisch-römisch ist mit Eduard Popp eine deutsche Ringerlegende bei den Red Devils gesetzt. Falls Robin Ferdinand zum Einsatz kommt, hat er gegen den deutlich schwereren Popp wohl einen harten Kampf vor sich.

Der Schwede Ardit Fazljija war bei den Heilbronnern immer bis 61 Kilogramm griechisch-römisch gesetzt. Dieser hat in der Hinrunde keinen Kampf verloren. Egal ob er auf Norayr Hakhoyan oder Serif Kilic trifft, es wird ein hochklassikger Kampf!

Radoslaw Baran wird wohl bis 98 Kilogramm für die Red Devils auf die Matte gehen. Baran? Der Name kommt uns doch bekannt vor… Ja, es handelt sich tatsächlich um den älteren Bruder von unserem Schwergewichtler Robert. Der Pole kann einiges an internationaler Erfahrung vorweisen, somit könnte es eine schwere Aufgabe für unseren Johannes werden. Doch falls die Red Devils hier keinen Ausländerplatz opfern wollen, haben sie noch den deutsch-russischen UFC Kämpfer Abus Magomedov in ihrem Kader, der den N6-Status besitzt.

Unser Eigengewächs Niklas wird es bis 66 Kilogramm Freistil wohl mit dem Türken Recep Topal zu tun bekommen. Ein durchaus spannender Kampf!

Bis 86 Kilogramm griechisch-römisch haben die Red Devils verschiedene Optionen. Da der starke Marius Braun leider verletzt ist, wird wohl entweder Karan Mosebach oder Adam Juretzko auf die Matte gehen. Doch ob der 52-jährige, der Jahr für Jahr immer noch auf absolutem Top-Niveau ringt, wirklich gegen unser bulgarisches Bollwerk Aik auftaucht, ist fraglich, da er auch bis 75 Kilogramm griechisch-römisch eine gute Option ist. Hier würde es gegen Gevorg zum starken Duell zwischen zwei sehr erfahrenen Ringern kommen.

Abdolmohamad Papi heißt wohl der Gegner von unserem Andrej Ginc. Der Iraner, der mittlerweile die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, ist ein sehr hartnäckiger Ringer, der es unserem Andrej wohl alles andere als einfach machen wird. Doch hier haben auch wir eine weitere Option, falls sich die Verantwortlichen dazu entscheiden, unsern Gevorg abkochen zu lassen und auf 71 Kilogramm ringen lassen.

Zum letzten Kampf des Abend wird es wohl nochmal zum einem Highlight kommen, wenn unser Timmy auf den starken, in Russland geborenen, Bulgaren Ramazan Ramazanov trifft. Doch egal wen Timmy vor der Nase hat, er wird alles geben den Sieg für die Vikings zu holen.

Natürlich sind alle genannten Duelle hier nur Spekulationen. Auf wen unsere Jungs am Endewirklich treffen, wird sich erst zur Waage zeigen. Eins steht jedoch fest: Jeder Einzelne wird Alles auf der Matte lassen, um die Vikings ins Halbfinale zu führen!

#govikings 

Dieser Gegner-Check wurde Ihnen präsentiert von ECOVIS.

Ecovis ist ein Beratungsunternehmen für den Mittelstand und zählt in Deutschland zu den Top 10 der Branche. In den mehr als 100 Büros in Deutschland sowie den internationalen Partnerkanzleien in über 75 Ländern arbeiten rund 7.500 Mitarbeiter. Ecovis betreut und berät Familienunternehmen und inhabergeführte Betriebe ebenso wie Freiberufler und Privatpersonen. Um das wirtschaftliche Handeln seiner Mandanten nachhaltig zu sichern und zu fördern, bündelt Ecovis die nationale und internationale Fach- und Branchenexpertise aller Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Unternehmensberater. Jede Ecovis-Kanzlei kann auf diesen Wissenspool zurückgreifen.

Thorsten Blümel

Steuerberater

Martin Fries

Steuerberater