Junior-Vikings unterliegen dezimiert in Frankfurt-Griesheim

Ringen – Jugendliga Auswärtskampf Griesheim – Hösbach am 03.12.2022:

Am Samstag starteten unsere Junior-Vikings auswärts und fuhren mit den „großen“ Jungs der 2. Mannschaft nach Frankfurt-Griesheim. Nach einem sehr deutlichen Sieg in der Hinrunde standen wir diesmal erheblich dezimiert auf der Matte. 2 verletzte Stammringer und die Grippewelle hatten unser Team erwischt, unsere Gegner standen daheim auch noch besser besetzt als in der Hinrunde.

Auf 25 und 28kg hatten wir keinen Ringer aufzubieten. Maxime Lo Re absolvierte somit auf 31kg den ersten Kampf für uns im klassischen Stil, musste sich aber seinem technisch überlegenen Gegner geschlagen geben. Um im 35kg-Limit nicht auch noch „blank“ zu stehen, stellte sich Julian Körber trotz Verletzung in den Dienst der Mannschaft und schulterte seinen 6kg schwereren Gegner nach kurzem Kampf. Jonathan Dedio kann auf 39kg in der Rückründe in seiner bevorzugten Stilart gr.-röm. antreten und schaffte daher auch seinen Sieg noch vor der Halbzeit. Unser neues Mädchengewicht Viyan Halo holte uns mangels Vertreter bei Griesheim anschließend unseren 3. Mannschaftspunkt zum Zwischenstand von 3:3.

Phillip Körber, der erst zur Rückrunde in die Mannschaft kam, um die 44kg im freien Stil zu besetzen, wehrte sich nach Kräften gegen seinen erfahrenen Gegner und musste sich erst kurz vor der Halbzeit auf Schultern geschlagen geben.

Die 51kg wurden wieder im klassischen Stil ausgetragen und unser Emin Halo konnte dabei seinem starken Gegner nicht lange Paroli bieten. Mit 2 Punkten Vorsprung der Gegner konnte zu diesem Zeitpunkt auch unser Deutscher Meister Sergej Vogel nichts mehr ausrichten und holte ohne Gegner noch den letzten Mannschaftspunkt zum 4:5 Endstand.

Am Freitag (Kampf wurde verlegt) haben wir unseren letzten Auswärtskampf gegen Waldaschaff.