KSC II unterliegt Seeheim I mit 11:17

Am Samstag begrüßte der KSC Hösbach die erste Mannschaft des KSV Seeheim.
57F: Leo Flaschenträger – 4:0 KL (0:0)
Leo hatte keinen Gegner und holte somit die ersten 4 Mannschaftspunkte.
61G: – Rafi Naim 0:4 KL (0:0)
In der 61 kg Gewichtsklasse konnten wir verletzungsbedingt keinen Sportler stellen.
66F: Paul Schwob – Mihails Vasiljevs 0:3 PS (0:12)
Paul machte gegen seinen starken Kontrahenten eine gute Figur. Nach der Pause kam unser Ringer aus sich raus und versuchte den Kampf noch zu gewinnen. Was ihm leider nicht gelang.
71G: Merlin Stadtmüller – Marc Jung 0:4 TÜ (2:20)
Der jüngste der Stadtmüller Brüder ging gegen den erfahrenen Ringer Marc Jung auf die Matte.
Leider fand Merlin keine Maßnahme um seinem Gegenüber Einhalt zu gebieten.
75F: Petr Chavdari – Hamza Moheby 4:0 SS (2:2)
Den letzten Kampf des Abend machte wieder Petr für den KSC. Nach nur einem Angriff und anschließendem Konter schulterte er Hamza in der 46. Sekunde.
80F: Anton Stegmann – Levan Rechviasvili 0:4 SS (0:14)
Anton hatte kein leichtes Los mit Levan. Er versuchte stets ein Mittel gegen den Seeheimer zu finden. Doch leider wurde Anton unglücklich geschultert.
86G: Nikolay Baboglo – Christian Götz 2:0 PS (8:1)
Nikolay rang überlegen gegen seinen stets passiven Gegner. Der Kampf wurde zweimal wegen der Verletztenzeit für die Seeheimer unterbrochen. Am Ende gewann unser Sportler und holte 2 Punkte für die Mannschaft.
98F: Maximilian Sauer – Ressa Naim 1:0 PS (5:4)
Max machtet seinen ersten Kampf in der Saison und packte gleich zu Beginn seinen
Schulterschwung aus. Nach einem spannenden Kampf gewann unser Ringer mit 5:4.
130G: Giacomo Nannawecchia – Sandro Görisch 0:2 PS (1:7)
Giacomo fand leider keine Technik gegen den lang gewachsenen Sandro und musste sich mit 1:7 geschlagen geben.