IMG_9432

Zwei Hösbacher starten in Elsenfeld

Kommendes Wochenende finden die diesjährigen deutschen Meisterschaften der Männer und Frauen in Elsenfeld statt. In der Untermainhalle trifft sich Deutschlands Elite im Ringen und werden in beiden Stilarten um den Titel kämpfen.

Auch 2 Hösbacher Jungs sind im Freistil vertreten und möchten nach Edelmetall greifen.

In der Gewichtsklasse bis 86 Kilogramm geht Johannes Deml an den Start und wird auf starke Konkurrenz wie Lars Schäfle oder  Joshua Morodion treffen.

Bis 74 Kilogramm geht der Viking Tim Müller als aktueller Deutscher Meister an den Start. Er möchte seinen Titel verteidigen und wieder zeigen, dass er Deutschlands unumstrittene Nummer 1 auf dieser Gewichtsklasse ist. In seinem Gewicht sind mit ihm 19 Teilnehmer gemeldet.

Los geht es für die beiden schon am Freitag ab 9:30 Uhr.

 

Auch am Samstag sind 5 Vikings aus dem Bundesliga- und Perspektivkader im griechisch-römischen Stil verdrehten. Neben Nils Buschner (72 Kilogramm/22 Teilnehmer) und Erik Löser (82 Kilogramm/15 Teilnehmer) geht auch Neuzugang Anton Vieweg auf Medaillenjagd. Der letztjährige 2. Deutsche Meister holte erst vor wenigen Wochen die Bronzemedaille auf der U23 Europameisterschaft und ist ein heißer Kandidat auf den Titel.

Aus dem Persepektivkader, die dieses Jahr wieder in der Hessenliga starten, gehen auch 2 Sportler an den Start. David-Joel Horn (63 Kilogramm/9 Meldungen) und Daniel Doglich (67 Kilogramm/17 Meldungen) gehen beide das erste Mal bei den Männern an den Start.

 

Wir wünschen allen Sportlern viel Erfolg und verletzungsfreie Kämpfe!